Vereinsturnier 2016

Teilnehmer:

Vorrundengruppe 1:   Vorrundengruppe 2:
TlnNr Teilnehmer TWZ TlnNr Teilnehmer TWZ
1. Marcel Herm 1991 1. Heinz Sessler 1843
2. Hans Peter Detter 1731 2. Andreas Leinenbach 1750
3. Florian Schrepp 1592 3. Rudi Eichhorn 1658
4. Werner Ries 1570 4. Yasin Öztürk 1623
5. Heinz Schmelzinger 1493 5. Thomas Riewe 1561
6. Gerhard Teichmann 1390 6. Max Diehm 1395
7. Ron Freudenberger 1341 7. Tim Schütze 1376
8. Siegfried Peisl 732 8. Karl Schmid 1153
9. Alfred Kief   9. Karl-Heinz Schleich 774

zur Vorrundengruppe 1 des Vereinsturniers 2016, Rangliste, Paarungen und Ergebnisse  zur Vorrundengruppe 1 mit: Rangliste, Paarungen, Ergebnisse

zur Vorrundengruppe 2 des Vereinsturniers 2016, Rangliste, Paarungen und Ergebnisse  zur Vorrundengruppe 2 mit: Rangliste, Paarungen, Ergebnisse

Turnierbeginn: 15.1.2016

Anmeldung: Bis spätestens 15.1.2016 um 20:00 Uhr

Anmeldungen sind in die aushängende „Anmeldeliste“ einzutragen oder können bei dem Spielleiter Heinz Sessler telefonisch (Tel.: 06202-65931) oder per E-Mail („spielleiter[@]schachclub-ketsch.de“ - Achtung: bitte die eckigen Klammern um das @-Zeichen entfernen!) erfolgen.

Modus: Einzelturnier in zwei Vorrundengruppen mit jeweils ca. 9 Spielern je nach Anmeldung.

Beide Gruppen spielen ein Rundenturnier Jeder gegen Jeden. Die fünf Erstplatzierten jeder Vorrundengruppe spielen in der Gruppe A den Vereinsmeister aus.

Die übrigen Teilnehmer spielen um die drei ersten Plätze in der Gruppe B. Die in der Vorrunde erspielten Punkte werden mit in die Endrunde übernommen.

Die Bedenkzeit beträgt je Spieler für 30 Züge 90 Minuten und danach 30 Minuten für den Rest der Partie.

Der Sieger in der Gruppe A erhält einen Preis in Höhe von 30 €, der 2. Sieger in Höhe von 20 € und der 3. Sieger in Höhe von 10 €.
Der Sieger in der Gruppe B erhält einen Preis in Höhe von 20 €, der 2. Sieger in Höhe von 10 € und der 3. Sieger in Höhe von 5 €.

Bei Punktgleichheit gilt: gleiche Punkte = gleiche Platzierung.

Sonstiges: Spielbeginn ist grundsätzlich um 20:00 Uhr. Die Wartezeit endet nach 30 Minuten um 20:30 Uhr.

Ausnahme: Bei Partien mit Jugendspielern (Florian Schrepp) ist Beginn um 19:00 Uhr. Sollte ein Erwachsener ausnahmsweise um 19.00 Uhr nicht können, ist eine Sonderregelung zwischen dem betroffenen Erwachsenen und dem Jugendspieler erforderlich.

Wer an dem geplanten Spieltermin nicht antreten kann, ist verpflichtet seinen Gegner oder den Spielleiter zu verständigen! Das Gleiche gilt auch für Nachholpartien. Diese werden vom Spielleiter angesetzt. Die Spieltermine und Nachholtermine werden im Spiellokal ausgehängt und in der Presse und im Internet auf der Homepage des Schachclubs veröffentlicht. Bei unentschuldigtem Fernbleiben und bei Nichterscheinen bis 20:30 Uhr wird die Partie als verloren gewertet.

Letzte Änderung: 14. Januar 2016 (TR)

 

Zum Vereinsturnier 2015, Rangliste, Paarungen und Ergebnisse  Zum Vereinsturnier 2015