Aktuelles aus 2006

Zu den Jahren:   Aktuelles 2010 2010   Aktuelles 2009 2009   Aktuelles 2008 2008   Aktuelles 2007 2007

27.12.2006:  Am Freitag den 29.12. letztes und entscheidendes Wertungsblitz 2006

Zum Jahresabschluss findet am Freitag den 29. Dezember die 13. und somit letzte Runde des Jahreswertungsblitzens. Die Entscheidung über den Gesamtsieg fällt zwischen Walter Rohr und Stefan Strugies, da alle anderen Spieler weit abgeschlagen sind.

Beginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. bo
 

20.12.2006:  Bitteres Wochenende - am Freitag Weihnachtspreisskat

Ein bitteres Wochenende gab es für den Schachclub Ketsch. Alle drei Mannschaften mussten hohe Niederlagen einstecken. Die erste Ketscher Mannschaft empfing mit dem SC Reilingen, den Spitzenreiter der Bereichsklasse. Schnell lag man mit 0 zu 4 zurück. Zwar konnten Walter Rohr und Heinz Sessler jeweils ihre Partien gewinnen, aber da dann durch Andreas Leinenbach nur noch eine Remis erzielt wurde, ging der der Verbandskampf mit 2,5 zu 5,5 verloren.

Auch im zweiten Derby gab es für die Mannschaft aus der Enderlegemeinde nichts zu erben. Mit 2 zu 6 verlor die 2. Mannschaft gegen Schwetzingen. Hierbei siegte lediglich Ulf Stangier, während Marc Fugger und Anette Schrepp sich von ihren Gegnern unentschieden trennten.

Ganz schlimm wurde es für die Dritte. Fast alle Partien wurden verloren, nur Mario Weidner schaffte einen halben Punkt.

Am Freitag den 20.12.2006 findet der tradionelle Weihnachtspreisskat statt. Wie immer sind schöne Sachpreise zu gewinnen. Es wird um rege Teilnahme gebeten. Start ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. bo
 

15.12.2006:  Heute Theorieabend mit Trainer, am Sonntag: Verbandsrunde

Am Sonntag kommt es erneut zu einem Lokalderby, denn die erste Ketscher Mannschaft erwartet die Schachfreunde aus Reilingen. Gegen den Tabellenführer wird es für die Einheimischen sicher schwierig zu einem Erfolg zu kommen. In Schwetzingen muss die 2. Mannschaft antreten, auch bei diesem Derby ist der Ausgang offen. Weiterhin auf Erfolgskurs will sich die dritte Mannschaft bewegen, man empfängt die Spieler aus Viernheim.

Heute findet wieder ein Theorieabend statt. Beginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. Dort werden auch die Mannschaftsaufstellungen für das Wochenende vorgenommen. bo
 

07.12.2006:  am Freitag 8.12.: Nachholpartien des Vereinsturniers

Am Freitag, den 8.12.2006, werden Nachholpartien des Vereinsturniers ausgetragen. Spielbeginn ist 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus.

Folgende Partien sind noch offen und sollten/können nach Möglichkeit gespielt werden:

Eichhorn - Weidner
Leinenbach - Sessler H.
Schmelzinger - Riewe
Schmid - Ries
Stangier - Leinenbach
Weidner - Fix
Fix - Diehm
Carstens - Weidner
Leinenbach - Teichmann

es können auch Spiele vorgezogen werden. bo/TR
 

28.11.2006:  Ergebnisse der 3. Verbandsrunde - am Freitag 1.12.: 3. Runde des Vereinsturniers

Einen spannenden Kampf lieferten sich am Sonntag die erste Mannschaft mit den Gästen aus Hockenheim. Favorisiert waren eindeutig die Mannen aus der Rennstadt, die bisher in der Verbandsrunde noch keinen Punkt abgeben mussten. Doch nach schnellen Siegen von Andreas Leinenbach und Walter Rohr ging die Heimmannschaft überraschend klar in Führung. Den Vorsprung ausbauen konnte Werner Ries, der durch eine schöne Kombination seinen Gegner ausspielte. Nachdem Heinz Sessler remisierte konnte man den Vorsprung weiter halten. Der Sieg schien zum Greifen nah. Leider sprang bei den noch ausstehenden vier Partien nur noch ein Unentschieden von Hubert Dörr heraus, so daß man sich letztlich mit einem 4:4 zufrieden geben mußte.

In der Bezirksklasse ist die zweite Mannschaft weiterhin ungeschlagen. Gegen den SC Sandhofen-Waldhof gab es einen knappen Sieg von 4,5 zu 3,5 Punkten. Es gewannen Max Diehm, Jörg Nowak und Anette Schrepp. Jeweils einen halben Zähler holten Jürgen Eckert, Heinz Schmelzinger und Gerhard Teichmann.

Am Freitag den 1.12.2006 wird die dritte Runde des Vereinsturniers mit folgenden Partien ausgetragen:

Fix - Diehm
Carstens - Weidner
Leinenbach - Teichmann
Nowak - Stangier
Ries - Sessler
Riewe - Schmid
Rohr - Schmelzinger

spielfrei ist Eichhorn. bo
 

23.11.2006:  Heute Theorieabend - Sonntag 3. Verbandsrunde

Am Sonntag kommt es zum Lokalderby zwischen der ersten Ketscher Mannschaft und der zweiten Mannschaft aus Hockenheim. Hier benötigen die Einheimischen schon viel Glück, um gegen die Rennstädter punkten zu können. Die zweite Mannschaft reist zu den Schachfreunden aus Sandhofen-Waldhof. Die Nachwuchsmannschaft der Ketscher ist spielfrei.

Heute findet um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus Theorieunterricht statt. Ebenfalls werden die Mannschaftsaufstellungen für Sonntag vorgenommen. bo
 

17.11.2006:  Heute 12. Runde Jahreswertungsblitz

Heute findet die 12. Runde des Jahreswertungsblitzens statt. Beginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. bo
 

10.11.2006:  Heute Vereinsturnier 2. Runde - Sonntag 2. Verbandsrunde

Am heutigen Freitag wir die zweite Runde des Vereinsturniers ausgetragen, Beginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus.

Folgende Partien stehen auf dem Programm:

Schmelzinger - Riewe
Schmid - Ries
Sessler - Nowak
Stangier - Leinenbach
Teichmann - Carstens
Weidner - Fix
Diehm - Eichhorn

spielfrei ist Rohr. Die Spieler der Pokalmannschaft, die heute Abend in Ladenburg antreten, sind entschuldigt. Gegebenenfalls können mögliche Paarungen späterer Runden vorgeholt werden.

Die erste Mannschaft muß am Sonntag, in der Bereichsklasse, gegen Ladenburg antreten. Ebenfalls auswärts spielt die 3. Mannschaft die in Ilvesheim gastiert. Die Zweite empfängt die Schachfreunde von Sandhofen-Waldhof. Für alle Teams eine schwere Aufgabe. Die Mannschaftsaufstellungen werden heute Abend bekannt gegeben. bo/TR
 

27.10.2006:  Heute Theorieabend - Bericht von der 1. Verbandsrunde

Gut in die diesjährige Verbandsrunde, startete am Sonntag die 1. Mannschaft der Ketscher Schachspieler. Man gewann überlegen gegen den SK Laudenbach. 5,5 zu 2,5 lautete der Endstand. Es siegten Hubert Dörr, Josef Klemm, Werner Ries sowie Walter Rohr. Remis endeten die Partien von Jürgen Fix, Martin Engelmaier und Andreas Leinenbach.

Ebenfalls einen hohen Sieg errang die zweite Mannschaft bei ihrem Auswärtsspiel in Viernheim. Während Jürgen Eckhard, Thomas Riewe, Karl Schmid, Anette Schrepp und Gerhard Teichmann jeweils den ganzen Punkt einfuhren, trennten sich Marc Fugger und Heinz Schmelzinger von ihren Gegner mit einem Unentschieden. Am Ende stand es dann 6 zu 2 für die Ketscher.

In der Kreisklasse empfing die Nachwuchsmannschaft die Schachfreunde Chaos Mannheim. Hier mußte man doch noch einiges Lehrgeld bezahlen und verlor mit 2 zu 4. Für Die Pluspunkte sorgten Julian Martin und Cristina Neuberger.

Heute Freitag findet um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus Theorieunterricht statt. bo
 

18.10.2006:  Start der Verbandsrunde am Sonntag; Bericht vom Jahreswertungsblitz

Am Sonntag den 22. Oktober beginnt für die drei Ketscher Schachmannschaften die Verbandsrunde. Während die erste Mannschaft in der Bereichsklasse den SK Laudenbach empfängt, reist die zweite Mannschaft nach Viernheim. Auch die "Dritte" hat mit Chaos Mannheim einen schweren Gegner.

Die am vergangenen Freitag ausgetragene 11. Runde des Jahreswertungsblitzens verlief äußerst spannend. Es siegte knapp mit 12 Punkten Stefan Strugies. Mit nur einem halben Zähler Rückstand belegte Walter Rohr den zweiten Rang. Dritter wurde mit 7,5 Wertungspunkten Rudi Eichhorn. bo
 

18.10.2006:  Am Freitag Theorieabend mit Trainer

Am Freitag den 20. Oktober findet wieder ein Training für alle Verbandsspieler statt. Beginn ist 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. TR
 

13.10.2006:  Heute Jahreswertungsblitzen

Heute wird die 11. Runde des Jahreswertungsblitzens ausgetragen. Beginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. bo
 

06.10.2006:  Heute 5. Sommerturnierabend

Heute endet mit den letzten Partien das Sommerturnier.

Spielbeginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. bo
 
Paarungen und Ergebnisse Sommerturnier 2006:   (Detail-Info: PDF 95 KB)    die Paarungen und  Ergebnisse des Sommerturniers 2006    Get Acrobat Reader

29.09.2006:  Bericht vom Sommerturnier - heute Training mit Trainer

Nach Beendigung der 8. Runde des Sommerturniers sind mit dem Titelverteidiger Jochen Kountz und Altmeister Walter Rohr nur noch zwei Spieler ungeschlagen. Somit wird die Entscheidung um den Turniersieg zwischen diesen Beiden ausgetragen werden. Dahinter folgen Andreas Leinenbach und Werner Ries, die noch um den dritten Platz kämpfen.

Heute findet ein Training für alle Verbandsspieler statt. Beginn ist 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. bo
 

20.09.2006:  Bericht vom Jahreswertungsblitzen - am Freitag Sommerturnier Runde 7 und 8

Jochen Kountz gewann am vergangenen Freitag die neunte Runde des Jahreswertungsblitzturniers. Kountz gewann souverän vor den dahinter Gleichplazierten Oliver Melzer und Stefan Strugies.

Am Freitag den 22.09.2006 wird das Sommerturnier mit der siebten und achten Runde fortgesetzt.

Spielbeginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid Haus. bo

13.09.2006:  Bericht vom Sommerturnier - am Freitag Jahreswertungsblitzen

Nach sechs Runden des Sommerturniers haben sich mit Andreas Leinenbach, Werner Ries und Walter Rohr, gleich drei Spieler an die Spitze des Feldes gesetzt. Diese Konstellation verspricht einen spannenden Endspurt um den Gesamtsieg. Titelverteidiger Jochen Kountz, der erstmals in einem Ketscher Turnier einen halben Zähler (gegen Rohr) abgeben musste, kann auch noch in den Titelkampf eingreifen.

Am Freitag den 15.09.2006 wird die nächste Runde des Jahreswertungsblitzen ausgetragen. Spielbeginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid Haus. bo

08.09.2006:  4. Sommerturnier-Abend - Runde 5 und 6

Am Freitag den 08.09.2006 wird das Sommerturnier mit der fünften und sechsten Runde fortgesetzt. Spielbeginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. bo

01.09.2006:  Nachholpartien Sommerturnier  & Besprechungen

Am Freitag den 01.09.2006 besteht die Möglichkeit Nachholpartien für das Sommerturnier auszutragen. Beginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. Ab 21:30 findet eine Nachbesprechung des Backfischfest-Blitzturnier sowie eine Vorschau auf das Jugend-Grand Prix statt. tr

25.08.2006:  2. Sommerturnier-Abend - Runde 3 und 4

Am Freitag den 25.08.2006 wird das Sommerturnier mit der dritten und vierten Runde fortgesetzt. Beginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. bo

18.08.2006:  Heute beginnt das Sommerturnier

Am heutigen Freitag beginnt mit den ersten beiden Runden das Sommerturnier der Ketscher Schachspieler. Gespielt wird, wie schon im Vorjahr, mit verkürzter Bedenkzeit, von jeweils einer halben Stunde pro Spieler. Bei diesem Modus sind immer wieder Überraschungen möglich, so dass auch der Titelverteidiger Fidemeister Jochen Kountz nicht sicher sein kann, den Erfolg von 2005 zu wiederholen. Turnierbeginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. bo

06.08.2006:  Schachblitzturnier in der Rheinhalle

Am Sonntag findet in der Rheinhallengaststätte, das alljahrlich am Backfischfest ausgetragene Blitzturnier statt

Das Turnier das schon über eine fünfzigjährige Tradition hat, wird mit 4er Mannschaften ausgetragen.

.Der Ketscher Schachverein erwartet wieder eine rege Teilnahme und geht von einem Starterfeld mit ca. 30 Teams aus.

Neben den starken badischen Spitzenteams von Heidelberg, Karlsruhe und Untergrombach, waren bisher auch die Mannschaften aus der Pfalz stark vertreten. Sicher ist auch das wieder einige Bundesligaspieler am Sonntag antreten werden.

Neben dem Wanderpokal winken den Sieger noch etliche schöne Sachpreise.

Zuschauer sind zu diesem Ereignis herzlich eingeladen.

Das Turnier beginnt um 9Uhr30.   bo

04.08.2006:  Vorbereitung Blitzschachturnier und 9. Runde Jahreswertungsblitz

Am heutigen Freitag findet die 9. Runde des Jahreswertungsblitzen statt. Da dies auch zur Vorbereitung, für das am Sonntag stattfindende Blitzschachturnier in der Rheinhalle dient, wäre eine rege Teilnahme angebracht. Gleichzeitig werden dafür auch die Mannschaften aufgestellt.

Spielbeginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus.  bo

28.07.2006:  Spielerversammlung

Heute findet um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus, eine Spielerversammlung statt.

Da es um die Mannschaftsaufstellungen für die kommende Saison geht, ist es dringend erforderlich, dass alle Spieler anwesend sind!  bo

21.07.2006:  Heinz Sessler und Walter Rohr neue Vereinsmeister

Mit einem Novum in der Ketscher Vereinsgeschichte, endete die diesjährige Meisterschaft.

Erstmals wurden mit Walter Rohr und Heinz Sessler zwei Spieler Vereinsmeister. Nach spannendem Verlauf fiel die Entscheidung  erst  in der letzten Runde.

 Mit jeweils 12 zu 2 Punkten konnten sich die beiden Veteranen den Titel erkämpfen .Da auch der direkte Vergleich mit einem Remis endete kam es zu diesem Resultat.

Den zweiten Platz belegte Rudi Eichhorn, der sich knapp vor Andreas Leinenbach durchsetzte.

Zum heutigen Grillfest am Anglersee sind alle Vereinsmitglieder und Angehörige  recht herzlich eingeladen.

Beginn ist für die Schachjugend um 17.00 Uhr.

Für die Erwachsenen um 19.00 Uhr. Für Speise und Getränke ist wie immer bestens gesorgt.  bo


14.07.2006:  Generalversammlung des Ketscher Schachclubs

Am Freitag den 14.07.2006 um 20 Uhr findet im Ferdinand-Schmid-Haus die diesjährige Generalversammlung des Ketscher Schachclubs statt.

Neben den Berichten der einzelnen Ressortsleiter, stehen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Um zahlreiches Erscheinen der Mitglieder wird gebeten. bo


18.06.2006 Spannendes Finale beim Eltern - Kind - Turnier

Bei der vierten und letzten Runde des Eltern - Kind - Turnier gab es nochmals äußerst spannende Kämpfe. Acht Mannschaften spielten  bei hochsommerlichen Temperaturen um Punkte und den Turniersieg.

Am Ende siegte verdient mit neun Punkten Vater und Sohn Weidner.
Den zweiten Platz mit acht Punkten eroberte Familie Schwab. Ganz knapp dahinter landete Familie Pielorz auf Rang drei. Den vierten Platz erreichte Familie Martin.

Hochzufrieden mit der Beteiligung an dem Turnier zeigten sich die Verantwortlichen des Schachclubs Ketsch. An den vier Runden nahmen insgesamt vierzehn Mannschaften teil. Einer Neuauflage im Spätjahr, von allen Teilnehmern gewünscht, steht nichts im Wege.

07.05.2006 9. und letzte Runde der Verbandsrunde

Die erste Mannschaft erreichte gegen SK Chaos II ein versöhnliches 4 : 4. An allen Brettern gab es ein Remis. Es traten an: Jürgen Fix, Rudi Eichhorn, Heinz Sessler, Hubert Dörr, Martin Englmeier, Marc Fugger, Jürgen Eckert und Annette Schrepp. Dennoch muss die erste Mannschaft in der nächsten Verbandsrunde eine Klasse tiefer einen neuen Anlauf nehmen. Es reichte leider nur zum 10. und damit letzten Platz.

Die 2. Ketscher Mannschaft erkämpfte zum Abschluss noch ein 5 : 3 gegen STR Lindenhoff III. Es gewannen Andreas Leinenbach, Heinz Schmelzinger und Jörg Nowak sowie kampflos Ulf Stangier. Je einen halben Punkt verdienten sich Werner Ries und Karl Schmid. Die zweite Mannschaft hat sich damit einen beachtlichen 4. Endplatz gesichert, punkt- und brettpunktgleich mit dem Drittplazierten SF Brühl.
 

09.04.2006 8. Runde der Verbandsrunde

Die erste Mannschaft verlor erneut deutlich gegen SG Kurpfalz 1 - 7. Rudi Eichhorn und Andreas Leinenbach konnten jeweils ein Remis erkämpfen und dadurch den Ehrenpunkt retten.
Der Ketscher 2. Mannschaft wurden 8 Punkte gutgeschrieben da der SC Viernheim IV die Mannschaft zurückzog.
 

19.03.2006 7. Runde der Verbandsrunde

Die erste Mannschaft verlor deutlich gegen SV Ladenburg II 6 - 2. Andreas Leinenbach konnte frühzeitig einen Punkt erkämpfen, wobei das Handy des Gegners etwas mithalf. Jürgen Fix und Heinz Sessler erreichten ein Remis.
Die Ketscher 2. Mannschaft hatte SF Brühl nichts entgegenzusetzen und verlor 1 - 7. Nur Annette Schrepp konnte kampflos einen Punkt ergattern.
Ketsch III hat durch den klaren Sieg 0 - 4 bei SK Lasker II den Titel erkämpft. Mit Jörg Nowak, Adina Klein, David Schwab und Maximilian Osztfalk konnten alle Ketscher Spieler punkten. Ketsch III ist damit Meister der Kreisklasse C.

05.02.2006 6. Runde der Verbandsrunde

Die sechste Runde der Verbandssaison verlief für Ketsch enttäuschend.
Die erste Mannschaft verlor chancenlos gegen SV Hockenheim 0 - 8. Nur Jürgen Fix konnte seine Partie lange offen halten, verlor am Ende jedoch wie alle anderen auch.
Die Ketscher 2. Mannschaft musste am Ende anerkennen, dass Ladenburg III insgesamt etwas stärker war. Am Ende hiess es 3 -5. Für die Ketscher punkteten Walter Rohr, Werner Ries und Andreas Leinenbach mit Siegen.
Ketsch III enttäuschte ein wenig und verlor gegen Viernheim V mit 1 - 3. Dennoch ist der Staffelsieg nach wie vor aus eigener Kraft zu schaffen. Jörg Nowak gewann.

15.01.2006 5. Runde der Verbandsrunde

Die fünfte Runde der Verbandssaison verlief für Ketsch den Erwartungen entsprechend.
Die Ketscher Landesligamannschaft kassierte gegen Lasker Mannheim die erwartete Niederlage, jedoch hielt diese sich diesmal in Grenzen. Dennoch ist den Klassenerhalt wohl nur noch durch ein kleines Schachwunder zu erreichen. Den meisten Widerstand leisteten Rudi Eichhorn mit einem Sieg sowie Jürgen Fix, Heinz Sessler und Andreas Leinenbach mit Remisen.
Die zweite Mannschaft sah lange ungefährdet aus und musste am Ende noch um den knappen 4,5 - 3,5 Sieg kämpfen. Ketsch II hat das Thema Abstieg damit abgehakt und kann sich in der oberen Tabellenhälfte neu orientieren. Siege errangen Walter Rohr, Werner Ries, Gerhard Teichmann und Karl Schmid. Gerd Carstens spielte remis.
Ketsch III fuhr als Tabellenführer nach Laudenbach und festigte diesen Platz weiter. Laudenbach schickte nur eine Rumpfmannschaft an die Bretter und konnte so natürlich nichts erhoffen. 4 - 0 hiess es dann auch für Ketsch. Jörg Nowak und David Schwab durften sich erspielte Punkte gutschreiben, Adina Klein und Maximilian Osztfalk gewannen kampflos.

Zu den Jahren:   Aktuelles 2010 2010   Aktuelles 2009 2009   Aktuelles 2008 2008   Aktuelles 2007 2007